• MARKEN HEXE

Du bist nicht deine Marke! Oder welche Fragen du dir besser vorab stellen solltest.

Aktualisiert: 16. Okt 2019



ÜBER DIE MARKENIDENTITÄT


Brennst du für dein Unternehmen? Hat deine Marke eine #Markenidentität?

Kennst du deinen Markenkern – mit all seinen Wesensmerkmalen, die ein Unternehmen überhaupt erst besonders und unverwechselbar machen? So wie deine persönliche Identität dich zu dem macht, was du bist – einzigartig!? 💫


Versuche doch mal deine „Marken-Identität“ auf einem weißen Blatt Papier zu formulieren. Falls dir das schwerfallen sollte, versuche doch einfach in den nächsten Tagen vermehrt darüber nachzudenken, was deine Marke wirklich ausmacht. Ich verspreche dir, das macht nicht nur Spaß, das hilft auch wirklich weiter.


Aber Vorsicht! Denke immer daran: Du bist nicht deine Marke! Oder anders: Deine Marke ist nicht (nur) du. ©️ Die Markenidentität (brand identity) bringt die

➡️ wesensprägenden Merkmale einer Marke zum Ausdruck, für welche die Marke zunächst nach innen und später auch nach außen steht bzw. zukünftig stehen soll. (Gabler) . ➡️ 🌟 Diese Identität ist vergleichbar mit dem Charaker, Eigenschaften, den Qualitäten und Werten einer Person. ➡️❗️Das heißt aber nicht, dass deine Marke mit deinem Charakter übereinstimmen muss. Auch nicht als Einzelunternehmer! Welchen Charakterzug hat deine Marke, den du nicht hast - oder umgekehrt? 😎 Auch das ist eine schöne Aufgabe für ruhigere Minuten... Wenn du schon mal soweit bist, dass du deine Markenidentität, deinen #Markenkern benennen kannst, solltest du dir auch Gedanken über deine #Positionierung machen.



ÜBER DIE POSITIONIERUNG



➡️ Zu welchem Team gehört deine Marke❓ ◻️Team „Günstig“, ◻️Team „Ganz gut“ oder ◻️ "Hervorragend“? . ©️💫 Wenn der Kunde keinen klaren (!) Unterschied, keinen Mehrwert in einem Produkt oder einer Dienstleistung sieht, entscheidet der Preis. Macht Sinn, oder? Wenn du also nicht in den Preiskampf gehen willst, brauchst du eine Positionierung, die weit darüber hinaus geht ... Überlege dir:

➡️ Was macht dein Unternehmen besonders? Worin bist du besonders? Was kannst, machst, tust, weißt du, was alle andere nicht können, machen, tun oder wissen?

...



🌟Die größtmögliche Idee einer Marke ist ihre Bestimmung: die Antwort auf die Frage, wozu sie auf der Welt ist. - Torben Bo Hansen🌟 . Bei diesem Zitat musste ich gleich an ein Buch denken... „Was ist der Zweck der Existenz?“ Die Bestimmung, der Zweck der Existenz oder kurz ZDE wird in mehreren Büchern von John Strelecky wie z. B. in „Das Café am Rande der Welt“ beschrieben und beschreibt das, wofür wir leben, unser Lebensziel, unsere Leidenschaften, die uns antreiben. . Und nicht anders ist es in einem Unternehmen. Auch ein Unternehmen braucht seine Leidenschaft, sein Lebensziel. Nur so wird es zur begehrenswerten Marke. Und genau das bewirkt die Positionierung. 💫


Du willst deine Hausaufgaben gleich machen? Dann gebe ich dir drei Zitate zur Starthilfe. In welchem der drei erkennst du dein Unternehmen (natürlich im positiven Sinne!) wieder?

1️⃣ 🌟 Wir kaufen nicht, was wir haben wollen, wir konsumieren, was wir sein möchten. – John Hegarty🌟

2️⃣ 🌟 Wer keine Probleme löst, darf sich nicht wundern, dass sich keiner für das Angebot interessiert. – Peter Sawtschenko🌟

3️⃣ 🌟 Die Leute wissen nicht, was Sie wollen, bis man es ihnen anbietet. – Terence Conran 🌟 . Ich bin gespannt, was euch dazu einfällt! Und denke stets daran: Mach dein Unternehmen zu dem was es ist – einzigartig!


...UND DANN FOLGT DER REST SCHON FAST VON ALLEINE.

Mit solchen Fragestellungen kannst du deiner Marke Stück für Stück ein Gesicht geben. Eine Identität. Und eine Positionierung. Und sobald (oder erst wenn) diese feststeht, geht´s an die Marketing-Strategie.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

MARKEN HEXE®
Kerstin Schneider

Irisstraße 12b | 82194 Gröbenzell

08142 / 6 55 55 44
0173 / 74 44 761

post@markenhexe.de

  • MARKENHEXE Xing Logo
  • Markenhexe LinkedIn Icon
  • MARKENHEXE Facebook Logo
  • MARKENHEXE Instagram Logo